Informationen über Kalk

Wohnen mit Kalk ist eine bewußte Entscheidung für ein gesundes Raumklima und eine ganz besondere Ästhetik.

Gerne informieren wir Sie hier über den Baustoff Kalk und seine Einsatzmöglichkeiten:

 

Was ist Kalk

Seit Jahrtausenden wird Kalk als Baustoff eingesetzt, die Chinesische Mauer oder die Bauwerke der alten Römer hätte es ohne Kalk nie gegeben. Die Malereien von Michealangelo in der Sixtinischen Kapelle sind mit Kalk ausgeführt. Viele dieser Bauwerke oder Kunstwerke werden trotz ihres hohen Alters auch heute noch bewundert.

Der Kalk, den wir in unseren Kalkprodukten finden, besteht aus Kalkstein (Calciumcarbonat) der zuerst gebrannt und anschließend wieder mit Wasser gelöscht wird. Wird er verarbeitet und erhärtet, so entsteht wieder Kalkstein (Calciumcarbonat). Dies wird als Kalkkreislauf bezeichnet. Eine Abwandlung ist die Herstellung von Sumpfkalk. Dabei wird der gelöschte Kalk abgelagert, meist in sogenannten Kalkgruben. Hierbei verbessert sich die Qualität des Sumpfkalkes durch Kristallisation. Je länger der Kalk lagert, um so besser wird die Qualität.

Kalk zeichnet sich durch seine hohe Alkalität (pH-Wert zwischen 11 und 12) aus, die einen natürlichen Schimmelschutz bietet. Weiterhin ist Kalk sehr gut in der Lage, Luftfeuchtigkeit aufzunehmen, zu speichern und später wieder abzugeben. Dadurch wird ein angenehmes und gleichzeitig gesundes Raumklima geschaffen. Gute Kalkprodukte sind rein natürlich und enthalten somit keine künstlichen Zuschlagstoffe.

Maler Kecker

Im Breukel 8

45359 Essen

Kontakt

Rufen Sie einfach an 

+49 201 812 58 20

oder nutzen Sie unser 

Kontaktformular.

>> IMPRESSUM

 

Suchen Sie mehr Gestaltungsideen!?

www.kecker-raumgestaltung.de

Am Computer sehen, wie es werden soll.

Visuallisieren Sie Ihre Gestaltungsideen mit dem AURO Farbdesigner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maler Kecker